Fruchtinformationen

Kirschensaison

Die ersten Kirschen sind reif zum Pflücken. Daraus lassen sich nicht nur unsere leckeren Fruchtaufstriche mit 78% Fruchtanteil machen, sondern mit den vielseitigen Früchten kann man auch viele andere Rezeptideen für den Sommer zaubern.

Eines davon ist ein leckerer Kirschtarte, wo wir das Rezept in der neuen Mundart von Unimarkt entdeckt haben! Wir können es nicht mehr erwarten zu backen!

Ein Fruchterlebnis – unser Pfirsichfruchtaufstrich 78% in Kürze:

Pfirsiche gehören zur Familie der Rosengewächse und sind Steinobst.

In Mitteleuropa liegt die Blütezeit im April und Pfirsiche werden meist in Weinbaugebieten angebaut. Erntezeit der Pfirsiche ist Anfang Mai in Südspanien bis in den September.

Hauptanbaugebiete in Europa sind: Italien, Griechenland und Spanien.

Pfirsiche eignen sich gut für Desserts, Speiseeis, Topfencreme, Obstsalat auch verarbeitet zu Säften, Kompott, Marmelade und als Kuchen oder Tortenbelag.

 

Fruchtinfo Preiselbeeren

Die Preiselbeere wächst als immergrüner Zwergstrauch auf Almen, in Kieferwäldern oder Rentierflechtenheiden.

Unsere Preiselbeeren kommen aus Skandinavien.

Erntezeit der Preiselbeeren ist zwischen Anfang September bis Ende November.

Preiselbeeren werden für verschiedene Säfte, Marmelade und Gelees verwendet. Besonders zu Wildgerichten, Geflügel und Käse empfehlen wir unser Wildpreiselbeere Kompott 72% als feinen Begleiter.

Fruchtinfo Himbeeren

Himbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse. Man unterteilt die Himbeere in 2 Gruppen Sommerhimbeere und Herbsthimbeere.

Die Himbeerblüte ist im Mai und Juni.

Ernte der Sommer Himbeeren ist im Juni/Juli. Herbst Himbeeren ab August.

Himbeeren verwenden wir in der österr. Küche gerne für Säfte, Kuchen, Torten und als Fruchtaufstriche.

Unseren Himbeere Fruchtaufstrich 78%  empfehlen wir für die Bowl, aufs Brot, zu Käse und ins Naturjoghurt.

Alles über Weichseln:

Weichseln gehören zur Familie der Rosengewächse und sind Steinobst. Die Blüte ist von April bis Mai.

Es gibt 2 Hauptsorten: Süß und Sauerkirschen (Schattenmorellen, Maraskaweichseln).

Die Sauerkirsche wächst deutlich schwächer und dünntriebiger. Sie stellt weniger Anspruch an Klima und Boden.

Die Früchte haben einen feinen, süßsäuerlichen Geschmack.

Weichseln werden gerne verwendet für Aufläufe, Kuchen, Torten, Kompotte, Obstsalate, Kaltschalen, Marmeladen und Saft und eignen sich auch gut zum Einfrieren.

Geerntet werden die Weichseln im Juli bis August.

Unsere Fruchtaufstriche sind:

  • Weichsel pur Fruchtaufstrich 78%