Gebackene Apfelringe

4 geschälte/entkernte Äpfel, 2 EL gesiebten Staubzucker, 1 ausgepresste Limette, 2 EL Rum, 1 Messerspitze Zimt
Backteig: 200 G glattes/gesiebtes Mehl, 0,25 l Milch, 50 g Öl, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 2 Dotter, 2 Eiklar, 20 g Feinkristallzucker

 

ZUBEREITUNG

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Staubzucker mit Limettensaft, Rum und Zimt verrühren. Apfelringe damit bestreichen und ca. 20 min ziehen lassen.

Kurz vor dem Herausbacken Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen und
vorsichtig unter den Teig heben. Backfett erhitzen, Apfelringe mit Hilfe einer Gabel durch den Backteig ziehen und ins heiße Fett legen.

Nach ca. 3 Minuten wenden und goldgelb fertig backen. Auf Küchenkrepp abtropfen, mit Staubzucker bestreuen und anrichten.

Tipp: unsere Wildpreiselbeeren 72 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*