Marillenkuchen:

Zutaten: 180G Dinkelmehl, 180G Flora, 90G Staubzucker, 1 EL Vanillezucker, 6 Dotter, 6 Eiweiß, 70G Kristallzucker, 1 KG Marillen

Zubereitung: Backpapier auf Backblech geben und Mehl mit Backpulver versieben, handwarme Butter mit Staub und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach Dotter hinzugeben.

Eiweiß mit Kristallzucker zu cremig steifen Schnee schlagen, Schnee unter dem Butterabtrieb heben, Mehl vorsichtig unterheben. Teig auf das Backblech füllen. Gewaschene, entsteinte und halbierte Marillen mit der Hautseite nach unten auf den Teig setzen.

Backtemperatur 170°C Heißluft ca. 40min. backen.

Überkühlen lassen, portionieren mit Staubzucker bestreuen;

Tipp: 1 Kugel Lieblingseis dazugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*