Banane598

Bananen – gute Kalium und Magnesiumlieferanten:

Bananen enthalten 3 natürliche Arten von Zucker: Saccharose, Fructose und Glucose, sowie Ballaststoffe.  Bananen enthalten auch viel Kalium und Pektin, ein Ballaststoff, der die Verdauung unterstützt. Außerdem zeichnen sie sich auch durch Magnesium und Vitamin C und B6 aus, stärken deshalb das Immunsystem und verbessern auch die Allgemeingesundheit.

Bananen gegen depressive Verstimmung:

Bananen enthalten Tryptophan, das im Organismus in Serotonin umgewandelt wird, wirken deshalb auf den Körper entspannend und verbessern den Gemütszustand: Bananen sorgen für Glücksgefühle!

Nerven:

Bananen enthalten viel Vitamin B, das dabei hilft das Nervensystem  zu beruhigen. Dank der entspannenden und sättigenden Wirkung kann damit Stress reduziert und Reizbarkeit oder schlechte Laune verbessert werden. Außerdem versorgt die Banane den Organismus mit natürlichem Zucker und Kohlenhydraten, welche die Gehirnfunktion verbessern.

Helfen gegen Verstopfung:

Bananen enthalten wertvolle Ballaststoffe, die ausgezeichnet gegen Verstopfung helfen und die Darmfunktion unterstützen.

Schützen das Herz:

Kalium ist auch für das Herz wichtig, es handelt sich dabei um ein essentielles Elektrolyt, das die Elektrizität im Körper erhält. Deshalb können Bananen, die sehr viel Kalium enthalten, auch das Herz schützen.

Helfen beim Abnehmen:

Schätzungsweise enthalten sie bis zu 10% der Tagesmenge an Ballaststoffen und verbessern die Verdauung. Außerdem schützt das enthaltene Vitamin B6 vor Diabetes Typ 2 und Fettleibigkeit.

Mit Bananen kann man auch die Lust auf Süßes stillen und so verhindern, dass du zu viele andere kalorien- und fetthaltige Speisen zu dir nimmst.

Können krebsvorbeugend sein:

Bananen sind reich an phenolischen, antioxidativen Verbindungen. Der regelmäßige Konsum dieser Frucht könnten deshalb vorsorgend gegen Nierenkrebs helfen.

Gegen Magengeschwüre:

Bananen sind für Personen mit Magenproblemen aufgrund der sanften Textur sehr zu empfehlen. Sie bilden im Magen eine Schutzschicht und können so Irritationen durch überschüssige Säure verhindern.

Bessere Sehfähigkeit:

Karotten sind zwar für Ihre vorteilhaften Eigenschaften für die Augen viel bekannter doch auch Bananen spielen für die Sehfähigkeit eine wichtige Rolle.

Sie enthalten eine kleine Menge Vitamin A, das für die Sehfunktion sehr wichtig ist.

 

 

Unsere Fruchtaufstriche hierzu sind:

  • Banane – Kokos
  • Banane – Himbeere

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitscode Bild

*